103120 Angebote • 58615 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Wundexperte (ICW)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

In Deutschland leiden ca. 2,4 Millionen Menschen an chronischen Wunden. Die Ausgaben für deren Versorgung gehen in die Milliarden Euro jährlich. Aufgrund steigender Lebenserwartung ist mit einer Zunahme der Patientenzahl und Ausgaben zu rechnen. Unzureichender Wissensstand und kurzfristige wirtschaftliche Überlegungen tragen zu kostenintensiven, langwierigen Behandlungsprozessen bei. Andererseits gibt es Möglichkeiten, die Wundbehandlung zu optimieren, den Therapieverlauf zu verkürzen, dem Entstehen chronischer Wunden vorzubeugen und damit die Lebensqualität bei gleichzeitiger Kostensenkung zu verbessern.

Ihr Nutzen

Sie können chronische Wunden fachgerecht beurteilen und versorgen sowie die im Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" vorgesehenen Aufgaben im Pflegeprozess fachgerecht durchführen.
Der erfolgreiche Abschluss der Prüfung "Wundexperte® (ICW)" berechtigt, sofern die entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind, zur weiterführenden Qualifikation Pflegetherapeut Wunde® (ICW), Fachtherapeut Wunde® (ICW) und Wundmanager (TÜV).

Inhalt

  • Nationaler Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden" (DNQP)
  • Haut / Hautpflege
  • Wundarten und -heilung
  • Wundbeurteilung / Dokumentation
  • Recht
  • Dekubitus / Prophylaxe
  • Diabetisches Fußsyndrom / Prophylaxe
  • Ulcus Cruris / Prophylaxe / Kompression
  • Wundversorgung/Wundverbände
  • Schmerz
  • Hygiene
  • Ernährung
  • Kommunikation
  • Hospitation & Bericht

Zielgruppe

Fachkräfte aus ambulanter oder stationärer Pflege, Krankenhäusern, großen Arztpraxen.

Zulassungsvoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Ärzte (Humanmedizin), CTA, COA, Apotheker, PTA, Heilpraktiker, Diabetesberater, medizinische Fachangestellte (ehemals Arzthelferin), Podologen.

Abschluss

Nach 16-stündiger Hospitation, Erstellung des Hospitationsberichts und bestandener Prüfung (Bewertung des Hospitationsberichts und Klausur) erwerben Sie den Abschluss als Wundexperte® (ICW). Das Zertifikat ist 5 Jahre gültig. Eine Erneuerung des Zertifikats erfolgt bei Nachweis von Weiterbildungsaktivitäten und Berufspraxis in diesen 5 Jahren. So machen Sie deutlich, dass Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten in diesem Fachgebiet aktuell sind.

Hinweis

Im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender können für diese Veranstaltung 20 Fortbildungspunkte angerechnet werden.

Sonstiges Merkmal: Wundexperte/in [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
28.11.16 - 07.12.16
09:00 - 17:00 Uhr
1 Woche
(48 Std.)
Ganztägig
Mo., Di., Mi. und Do.
max. 16 Teiln.
815 €
+ 60,00 EUR Prüfungsgebühr
Julius-Vosseler-Straße 42
22527 Hamburg-Lokstedt
54100
Anbieteradresse
TÜV Rheinland Akademie GmbH
Julius-Vosseler-Straße 42
22527 Hamburg-Lokstedt
Tel: 040 / 378 79 04-152
Fax: 040 / 378 79 04-911
Kontakt: Dorothee Beier
www.tuv.com/akademie-hamburg
dorothee.beier@de.tuv.com

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de