95770 Angebote • 44827 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Service- und Wartungsverträge für Maschinen und Anlagen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Für Auftraggeber und Auftragnehmer

Rechtlicher Rahmen für die Gestaltung von Service - und Wartungsverträgen

  • Verträge und Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Technische Normen und ihre rechtliche Geltung
  • Werkvertrag und Abnahme
  • Fernwartungsverträge

Inhalte von Service- und Wartungsverträgen

  • Beschreibung der Leistung
  • Festlegung der Vergütung und anfallender Nebenkosten
  • Service-Levels und Reaktionszeiten
  • Laufzeit und Kündigung

Die Haftung aus Wartungsverträgen

  • Die Verantwortlichkeit von Techniker, Meister und Betriebsleiter
  • Die Gewährleistung
  • Gesetzeswidrige Klauseln
  • Einsatz von Unterauftragnehmern
  • Beratungs- und Warnpflichten

Vertragsmanagement

  • Vertragscontrolling
  • Beweissicherung
  • Verhandeln von Service- und Wartungsverträgen
  • Der Mustervertrag für Kunden und Dienstleister
  • Checkliste zur Vertragsgestaltung

Nutzen: Produktionsausfall bedeutet auch immer Umsatzeinbußen. Daher müssen Stillstandszeiten von Produktionsmaschinen und Anlagen kurz gehalten bzw. möglichst vermieden werden. Ein wichtiges Instrument ist hier eine angemessene Wartung und Instandsetzung. Werden dazu die Dienstleistungen eines externen Anbieters genutzt, ist die optimale Gestaltung des Service - und Wartungsvertrages einer der Erfolgsfaktoren. Hersteller von Maschinen und Anlagen sehen sich im Servicebereich oft enormen Haftungsrisiken ausgesetzt. Auch auf dieser Seite ist die rechtssichere Gestaltung der Verträge vor allem deswegen ein relevanter Faktor, um die Leistungen wirtschaftlich erbringen zu können.

Im Rahmen unserer Veranstaltung zeigen wir Ihnen die möglichen Risiken für Hersteller und Betreiber bei der Vertragsgestaltung auf. Sie erhalten einen praxisbezogenen Überblick über die relevanten Vertragsinhalte und die Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung. Wir vermitteln Ihnen die nötige Rechtssicherheit für die zukünftige Gestaltung Ihrer Verträge. Mit den umfangreichen Seminarunterlagen erhalten Sie auch Musterverträge für Dienstleister und Kunden sowie eine Checkliste zur Vertragsgestaltung.
Voraussetzung:
Teilnehmerkreis: Fach - und Führungskräfte aus den Bereichen Beschaffung und Einkauf aus Betreiber-Unternehmen; Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Service und Vertrieb von Hersteller-Unternehmen; Mitglieder der Geschäftsführung aus Hersteller- und Betreiber-Unternehmen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie -
Bereich: Unternehmensführung / Recht
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
04.04.17
09:00 - 16:30 Uhr
1 Tag
(8 Std.)
Ganztägig
Di.
max. 16 Teiln.
618 €
inkl. 99 EUR MwSt.
Rheinische Str. 15
49084 Osnabrück

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Osnabrück
/
UE: 8 / Termine: 1 Tag
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A31/SWV/04042017-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de