117892 Angebote • 60576 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Prüfmittelbeauftragter (TÜV)

Einführung/Grundlagen

  • Anforderungen an das Prüfmittelmanagement
  • Prüfmittelbeauftragter: Anforderungen und Aufgaben

Regelwerke (Grundlagen, Orientierungshilfen)

  • Normative Grundlagen, kundenspezifische, branchenspezifische, gesetzliche bzw.

behördliche Anforderungen

  • Übersicht internationale und nationale Regelwerke (DIN EN ISO 9001, ISO/TS 16949,

VDA Bände, DIN EN 9100, DIN EN ISO 13485, DIN EN ISO 10012, DIN EN ISO/IEC 17025)

  • Produkthaftungsgesetz, Haftungs-/Entlastungskette

Grundlagen des Prüfmittelmanagements

  • Prüfmittelmanagement und Prüfmittelprozess
  • Rückführbarkeit auf Bezugsnormale (Kalibrierkette)
  • Ordnungssystem/Kennzeichnung der Prüfmittel
  • Auswahl und Lenkung der optimalen Prüfintervalle
  • Überwachungs- und Kalibrierverfahren
  • Kennzeichnung des Kalibrierstatus
  • Internes/externes Prüfmittelmanagement
  • Auditierung des Prüfmittelmanagements

Praktische Übungen

  • Prozessbeschreibung/Verfahrensanweisung für die Prüfmittelüberwachung
  • Erstellen von Regelwerken und praxisgerechten Prüfanweisungen zur Prüfmittelüberwachung

Nutzen: Das Seminar vermittelt Ihnen umfassende Kenntnisse über die Anwendung internationaler und nationaler Regelwerke sowie branchenspezifische und gesetzliche Anforderungen auf dem Gebiet des Prüfmittelmanagements inklusive der Prüfmittelüberwachung. Sie erlernen die Planung und Durchführung der Verwaltung, Kalibrierung und der Justierung sowie der metrologischen Bestätigung und können als QM -Prüfmittelbeauftragter fachgerecht und wirtschaftlich arbeiten. Sie erwerben fachliche Kompetenz zu allen relevanten Themen der Überwachung, Eignungsuntersuchung, des Einsatzes von Prüf- und Messmitteln und beherrschen damit die Instrumentarien des gesamten Prüfmittelmanagements, um qualitätsbeherrschte Prüfungen im Unternehmen zu ermöglichen. Mit der Durchführung von praxisnahen Beispielen setzen Sie das theoretisch erworbene Wissen um und diskutieren mögliche Lösungsansätze.
Voraussetzung: Die Teilnehmer müssen über mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse im Qualitäts - und Prüfmittelmanagement sowie der betreffenden Normen verfügen.
Teilnehmerkreis: Fachkräfte, die als Prüfmittelbeauftragte für die systematische Verwaltung, Auswahl, arbeitsplatzbezogene Freigabe bzw. Verfügbarkeit und Überwachung von Prüf - und Messmittel zuständig sind oder eingesetzt werden sollen; sie sind verantwortlich für die Einhaltung der normativen, kundenspezifischen und gesetzlichen Anforderungen an ein Prüfmittelmanagement.
Hinweise: Diese Veranstaltung können Sie mit einer Prüfung abschließen. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine separate Anmeldung erforderlich, es entstehen zusätzliche Prüfungsgebühren. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der TÜV NORD CERT.

Möchten Sie mehr über die Eignung und Überwachung von Messmitteln erfahren, nutzen Sie unsere Veranstaltung Messmitteleignung und -überwachung für Ihre Qualifikation.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie -
Bereich: Qualitätssicherung / Qualitäts-Methoden
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Sonstiges Merkmal: Prüfmittelbeauftragte/r [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 7 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
27.02.17 - 28.02.17
09:00 - 16:30 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Mo. und Di.
max. 16 Teiln.
1118 €
inkl. 179 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
1. Tag: 9 - 16.30 Uhr, 2. Tag: 9 - 15.30 Uhr /
UE: 16 / Termine: 2 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/PMB/27022017-1
07.08.17 - 08.08.17
09:00 - 16:30 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Mo. und Di.
max. 16 Teiln.
s.o.
1118 €
inkl. 179 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
1. Tag: 9 - 16.30 Uhr, 2. Tag: 9 - 15.30 Uhr /
UE: 16 / Termine: 2 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

s.o.
EX/A36/PMB/0.82017-1
07.08.17 - 08.08.17
09:00 - 15:30 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Mo. und Di.
max. 16 Teiln.
s.o.
1118 €
inkl. 179 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
1. Tag: 9 - 16.30 Uhr, 2. Tag: 9 - 15.30 Uhr
UE: 16 / Termine: 2 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/PMB/078.017-1
07.08.17 - 08.08.17
09:00 - 16:30 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Mo. und Di.
max. 16 Teiln.
s.o.
1118 €
inkl. 179 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
1. Tag: 9.00 - 16.30 Uhr, 2. Tag: 9.00 - 15.30 Uhr /
UE: 16 / Termine: 2 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/PMB/07082017-1
26.09.17 - 27.09.17
09:00 - 16:30 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Di. und Mi.
max. 16 Teiln.
1118 €
inkl. 179 EUR MwSt.
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt
1. Tag: 9 - 16.30 Uhr, 2. Tag: 9 - 15.30 Uhr /
UE: 16 / Termine: 2 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A44/PMB/2692017-1
26.09.17 - 27.09.17
09:00 - 16:30 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Di. und Mi.
max. 16 Teiln.
s.o.
1118 €
inkl. 179 EUR MwSt.
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt
1. Tag: 9.00 - 16.30 Uhr, 2. Tag: 9.00 - 15.30 Uhr /
UE: 16 / Termine: 2 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A44/PMB/26092017-1
26.09.17 - 27.09.17
09:00 - 16:30 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Di. und Mi.
max. 16 Teiln.
s.o.
1118 €
inkl. 179 EUR MwSt.
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt
1. Tag: 9 - 16.30 Uhr, 2. Tag: 9 - 15.30 Uhr
UE: 16 / Termine: 2 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A44/PMB/269.017-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de