108821 Angebote • 61899 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Messmitteleignung und -überwachung

Messmitteleignung

  • Allgemeines zum Messen und Prüfen
  • Eignungsnachweis
  • Kenngrößen und Rahmenbedingungen
  • Sonderfälle der Messmitteleignung
  • Beurteilungsmethoden (z. B. MSA)
  • Bestimmung der Messunsicherheit
  • Anschluss an staatliche Norm

Messmittelüberwachung

  • Zielsetzung der Messmittelüberwachung
  • Überwachungspflichtige und kalibrierfähige Messmittel
  • Kalibrierprozess
  • Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten
  • Betrieb und Optimierung der Messmittelüberwachung

Dokumentation

Praktische Übungen

Nutzen: Nach der Teilnahme an diesem Seminar sind Sie in der Lage, Ihre Messmittel systematisch zu überprüfen und die Eignung sicherzustellen. Unsere Referenten vermitteln Ihnen wichtige Kenngrößen und Beurteilungsmethoden sowie normative Anforderungen. Sie lernen die Bedeutung der Messunsicherheit als Maß für die Qualität des Messergebnisses kennen. Sie erhalten Anregungen, wie Sie den Kalibrierprozess verbessern und Ihre Dokumentation optimieren. Mehrere Übungen runden das Seminarangebot ab und schaffen praxisorientierten Mehrwert.

Unsere Referenten verfügen über langjährige Erfahrung in der Berufspraxis. Sie bringen Sie auf den aktuellen Stand ihrer Branche. Theoretische Inhalte werden anschaulich vermittelt. Innovative Unterrichtsmaterialien erleichtern Ihnen den Lernprozess und unterstützen Sie dabei, das Gelernte im Berufsalltag umzusetzen. Im Seminar ist genügend Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und zu vernetzen.
Voraussetzung(en): Grundkenntnisse der Normen DIN EN ISO 9001, IATF 16949 und DIN EN ISO 10012
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter, die für die Überwachung, Kalibrierung und arbeitsplatzbezogene Bereitstellung der Messmittel zuständig sind. Qualitäts - und Prüfmittelbeauftragte können sich über die Methoden der Messmitteleignung und -über
Hinweis: Die Teilnehmer können eigene Messmittel bzw. Prüfmittel zum Seminar mitbringen.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie -
Bereich: Qualitätssicherung / Qualitäts-Methoden
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
17.11.17
09:00 - 16:30 Uhr
1 Tag
(8 Std.)
Ganztägig
Fr.
max. 16 Teiln.
678 €
inkl. 108 EUR MwSt.
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt


UE: 8 / Termine: 1 Tag
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A44/PEü/17112017-1
09.11.18
09:00 - 16:30 Uhr
1 Tag
(8 Std.)
Ganztägig
Fr.
max. 16 Teiln.
s.o.
702 €
inkl. 112 EUR MwSt.
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt


UE: 8 / Termine: 1 Tag
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

s.o.
EX/A44/PEü/09112018-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de