95689 Angebote • 44956 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Fuhrparkrecht in der Praxis

Halterverantwortung und Halterhaftung

  • Rechtliche Grundlagen der Halterhaftung
  • Verantwortung in der Halterhaftung und ihre Auswirkungen (rechtlich)
  • Aktuelle Urteile und Rechtsfragen zur Halterhaftung
  • Rechte und Pflichten des Fuhrparkverantwortlichen

Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Führerscheinkontrolle

  • Zustandsprüfung des Fahrzeugs
  • Ladungssicherung und Unfallverhütungsvorschriften
  • Führerscheinkontrolle und -prüfung
  • Delegieren der Prüfungen von Mitarbeitern und Drittunternehmen

Verkehrs- und Versicherungsrecht

  • Fahrerlaubnisrecht
  • Umgang mit Ordnungswidrigkeiten, Bußgeldbescheiden und Fahrverboten
  • Regulierung von Verkehrsunfällen (Personenunfall, Arbeitsunfall, Versicherungen, sonstige Regressmöglichkeiten)
  • Absicherung des Fuhrparkverantwortlichen gegen strafrechtliche Risiken

Firmenfahrzeuge

  • Dienstwagenordnung: das Grundgesetz im Fuhrparkmanagement
  • Dienstwagenüberlassung und Arbeitsvertrag
  • Die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers als Fahrzeughalter
  • Arbeitsrechtliche Konsequenzen bei Führerscheinverlust
  • Rechtliche Regelungen der Nutzung des Fahrzeuges (private und sorgsame Nutzung)
  • Haftung für Fahrzeugschäden
  • Regelungen zur Nutzung (z. B. Tankkarten, Winterreifenregelung, Inspektionen, Wartung u. a.)
  • Fahrzeugrückgabe und Fahrzeugersatz
  • Verhalten bei Unfällen

Nutzen: Auch Firmenfahrzeuge unterliegen der Halterhaftung, daher wird die Haftung immer zunächst die Firmenleitung treffen. Hat die Firmenleitung allerdings einen geeigneten Fuhrparkverantwortlichen bestellt, so geht die Haftung auf diese Person über. Die Haftung und die möglichen Konsequenzen ergeben sich beispielsweise aus dem Straßenverkehrsgesetz, aus der Straßenverkehrsordnung und aus der Lenkzeitverordnung. Aber auch die Vorgaben der entsprechenden Unfallverhütungsvorschriften müssen konsequent umgesetzt werden.

Unser Seminar vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick zu allen Fragen des Fuhrparkrechts. Anhand von zahlreichen Beispielen werden Ihnen die Rechte und Pflichten des Fuhrparkverantwortlichen aufgezeigt. Das Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand der Rechtsprechung und zeigt Ihnen, wie Sie Paragrafen und Richtlinien sicher und effizient einsetzen. Sie erlangen Kenntnis über die verschiedenen drohenden Konsequenzen (z. B. Geldbußen, eventuelle Haftstrafen usw.) bei möglichen Rechtsüberschreitungen oder bei Fahrlässigkeit.

Zielgruppe: Fuhrparkverantwortliche, Fuhrparkleiter, Fuhrpark - und Flottenmanager, Geschäftsführer, Logistik- und Versandleiter, Fachkräfte der Bereiche Verwaltung und Personal

Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie -
Bereich: Logistik / Lager/Einkauf/Logistik
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
15.11.17 - 16.11.17
09:00 - 16:30 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Mi. und Do.
max. 16 Teiln.
1047 €
inkl. 167 EUR MwSt.
Gerbermühlstr. 11
60594 Frankfurt am Main

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Frankfurt


UE: 16 / Termine: 2 Tage
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A44/FPR/15112017
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de