86707 Angebote • 47304 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Brandschutzhelfer gem. § 10 ArbSchG

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Aufgaben, Rechte und Pflichten des Brandschutzhelfers

Bedeutung des Brandschutzes

Betriebssicherheitsverordnung

Grundlagen der Verbrennung

Eigenschaften brennbarer Stoffe, Zündmöglichkeiten, Löschvorgang, Löschmittel

Vorbeugender baulicher Brandschutz, Ziele des betrieblichen Brandschutzes

Brandschutzordnung DIN 14096 Teil 1 -3

Brandverhütungsmaßnahmen

Brandmeldeeinrichtungen, Kennzeichen und Verbotsschilder

Abwehrender Brandschutz

Verhalten im Brandfall, Gefahren durch Brände bzw. Brandrauch und entsprechende Schutzmöglichkeiten

Unterstützung des Brandschutzbeauftragten

Flucht- und Rettungswege in Gebäuden

Taktik der Brandbekämpfung

Einsatz von Handfeuerlöschern und Wandhydranten

Praktische Löschübungen unter Einsatz eines Brandsimulators

Schriftliche Wissensüberprüfung

Nutzen: Nach dem Arbeitsschutzgesetz hat der Arbeitgeber die Pflicht, geeignete Notfallmaßnahmen zu treffen. Besonders zur Brandbekämpfung und Evakuierung der in seinem Unternehmen Beschäftigten ist die Ausbildung und Bestellung von Brandschutzhelfern ein unverzichtbarer Beitrag, um dieser Verpflichtung gerecht zu werden.
Konkretisiert werden die Anforderungen an Brandschutzhelfer in der technischen Regel für Arbeitsstätten (ASR) A2.2. Hier werden die theoretischen Inhalte einer Unterweisung und praktische Übungen mit Feuerlöscheinrichtungen vorgegeben. Sind die Inhalte der ASR im Betrieb umgesetzt, so erfüllt der Arbeitgeber die gesetzlichen Forderungen.
Durch die Teilnahme an unserem Seminar kommen Sie Ihrer Verpflichtung aus dem § 10 des Arbeitsschutzgesetzes nach und erfüllen die Vorgaben der ASR A2.2 in Bezug auf normale und auf erhöhte Brandgefährdung.
In der Veranstaltung werden Ihnen alle erforderlichen Kenntnisse für die Funktion des Brandschutzhelfers vermittelt. Sie sind in der Lage, erforderliche Maßnahmen gezielt zu ergreifen und den Brandschutzbeauftragten Ihres Unternehmens aktiv zu unterstützen. Im praktischen Teil werden Sie in den Umgang mit Feuerlöschern eingewiesen.

Voraussetzung:
Teilnehmerkreis: Verantwortliche Mitarbeiter im Bereich Arbeitssicherheit, Mitarbeiter mit Brandschutzaufgaben, Hausmeister und haustechnisches Personal, Personen, die die Funktion des Brandschutzhelfers übernehmen sollen
Hinweise:
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie - Sicherheitspass der TÜV NORD Akademie
Bereich: Technische Sicherheit / Brandschutz
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Sonstiges Merkmal: Brandschutzbeauftragte/r [privatrechtlich] i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
31.10.16
08:30 - 17:00 Uhr
1 Tag
(9 Std.)
Ganztägig
Mo.
max. 20 Teiln.
547 €
inkl. 87 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover

UE: 9 / Termine: 1 Tag
Mindesstteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/BSH/3110
31.10.16
08:30 - 17:00 Uhr
1 Tag
(9 Std.)
Ganztägig
Mo.
max. 20 Teiln.
s.o.
547 €
inkl. 87 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
8:30 Uhr - 17:00 Uhr
UE: 9 / Termine: 1 Tag
Mindesstteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/BSH/3110
31.10.16
08:30 - 17:00 Uhr
1 Tag
(9 Std.)
Ganztägig
Mo.
max. 20 Teiln.
s.o.
547 €
inkl. 87 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover

UE: 9 / Termine: 1 Tag
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/BSH/31102016-1
31.10.16
08:30 - 17:00 Uhr
1 Tag
(9 Std.)
Ganztägig
Mo.
max. 20 Teiln.
s.o.
547 €
inkl. 87 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover
8:30 Uhr - 17 Uhr
UE: 9 / Termine: 1 Tag
Mindesstteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/BSH/31102016-1
31.10.16
08:30 - 17:00 Uhr
1 Tag
(9 Std.)
Ganztägig
Mo.
max. 20 Teiln.
s.o.
547 €
inkl. 87 EUR MwSt.
Am TÜV 1
30519 Hannover

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hannover

UE: 9 / Termine: 1 Tag
Mindesstteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A36/BSH/31102016-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Fr: 10-18 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de