113197 Angebote • 63326 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Qualitätsmanager/in

Ziele:
Qualitätsmanager (QM) müssen neben der Befähigung zum Qualitätsbeauftragten (QB) in der Lage sein, ein QM-System aufzubauen und anzuwenden. Sie sollen interne Audits und Lieferantenaudits organisieren können und das QM-System durch den Verbesserungsprozess weiterentwickeln. Die erfolgreiche Teilnahme an dieser Weiterbildung befähigt den Absolventen, als potenzielle Führungskraft bei zukünftigen Arbeitgebern zu agieren.

Inhalte:
Qualitätsmanagement

    • Grundlagen und Zusammenhänge
    • Normen (Überblick): ISO 9000, 9001, 9004
    • QM-Basis und Grundwissen: Begriffe, Darstellungen, Modelle
    • Methoden und „Werkzeuge“ im Überblick
    • Der PDCA als „Roter Faden“ im QM-Lehrgang

Anforderungen an Qualitätsmanager

    • „Basiswerkzeuge“: 7 Q, 7M
    • Rollen des QMB
    • Wiederholung: Moderation, Visualisierung, Präsentation
    • Wissensmanagement
    • Kompetenzbereiche
    • Information, Kommunikation und Motivationsmodelle (Maslow, Hackman / Oldham)

Analyse einer Organisation

    • Organisationsanalyse – Überblick und Normbezug („Kontext“)
    • Interne Analysen
    • Unternehmensanalyse aus Sicht der Interessenpartner
    • Unternehmensvergleich: Benchmark und Portfolio
    • Umfeldanalyse – Aspekte (SWOT-Analyse)
    • Kurze Wiederholung: Projektmanagement

Planung einer Organisation

    • Organisationsplanung – Überblick und Normbezug
    • Zusammenhang zwischen Planung, Leitbild, Zielen und Maßnahmen
    • Kennzahlen und Kennzahlsysteme
    • Die Balanced Scorecard als Planungsinstrument
    • Informationsfluss und Maßnahmen in der Organisation
    • Planung von Produkten oder Dienstleistungen mit QFD
    • Interne Planungsaspekte: Auditplanung, Schulungsplanung

Steuerung einer Organisation

    • Steuerung– Normbezug
    • Prozesssteuerung am Beispiel der Automobilindustrie
    • Steuerung der Dokumentation
    • Fehlermanagement (intern, extern)
    • Informationssteuerung

Sicherung einer Organisation

    • Normanforderungen zur Qualitätssicherung
    • Dokumente und Aufzeichnungen
    • Prüfungen
    • Statistik
    • Interne Audits
    • Qualitätsbezogene Kosten
    • Berichtswesen
    • Management Review

Verbesserung einer Organisation

    • Verbesserung als Thema im 9000-Regelwerk
    • KVP und Kaizen
    • „5S“ als Ordnungsprinzip, weitere Methoden und Werkzeuge
    • 6 Sigma als Methode zur systematischen Verbesserung
    • Business Excellence, Selbstbewertung
    • Qualitätszirkel / Verbesserungsteams

Prüfungsvorbereitung

    • Prüfungsordnung, Organisation der Prüfung
    • Inhaltliche Hinweise
    • Verdichtete Stoffaufarbeitung

Einige Hinweise zur 9001:2015

    • Kernanforderungen und Prozessmodell
    • Wichtige Änderungen
    • Korrelationstabellen

Zielgruppe:
Mitarbeiter aus Unternehmen, die die Qualifikation zum Qualitätsbeauftragten erfolgreich erworben haben und an der Weiterentwicklung und Verbesserung von Prozessen und/oder Managementsystemen beteiligt sind.

Methode:
Präsenzunterricht mit Trainer

Teilnahmevoraussetzungen:
Erfolgreich abgeschlossenes Modul Qualitätsmanagement (inkl. TüV QB-Prüfung). Empfohlen wird ebenfalls die Teilnahme am Modul Veränderungsmanagement.

Voraussetzung zur Prüfungsteilnahme Qualitätsmanager:

  • Mindestens Fachschule mit Abschluss, ersatzweise mind. 6 Jahre Berufserfahrung
  • Berufserfahrung: mind. 6 Jahre, davon mind. 2 Jahre qualitätsbezogen
  • Erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs zum Qualitätsbeauftragten

Förderung:
Der Kurs ist zu 100% durch die Agenturen für Arbeit, Jobcenter und weitere Kostenträger förderbar. Sprechen Sie uns an - Wir beraten Sie gerne! Unsere kostenlose Hotline erreichen Sie unter 0800 - 8811889.

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i
Sonstiges Merkmal: Qualitätsmanager/in [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
06.11.17 - 01.12.17
dauerhaftes Angebot
08:00 - 16:00 Uhr
4 Wochen
(180 Std.)
Ganztägig
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
k. A.
kostenlos per Bildungsgutschein
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
123-3376-2017
Anbieteradresse
date up training GmbH
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook
Tel: 040 / 80 90 75-0
Fax: 040 / 80 90 75-199
Mo - Fr: 7:30 - 16:30 Uhr
www.date-up.com
info@date-up.com

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de