117892 Angebote • 60576 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Berufliches Gymnasium

Bildungsziel.
Das Berufliche Gymnasium Husum vermittelt durch berufsbezogene und allgemeinbildende
Unterrichtsinhalte eine Bildung, die die Anforderungen für die Aufnahme eines Studiums aller Fachrichtungen an allen Universitäten und Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland erfüllen. Es verfügt über die Fachrichtungen Ernährung, Technik (Elektrotechnik) und Wirtschaft (Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen bzw. Volkswirtschaftslehre).

Gestaltungsform
Das Berufliche Gymnasium umfasst die Jahrgangsstufen 11 bis l3. Es gliedert sich in eine einjährige Einführungszeit (11. Jahrgangsstufe) und eine zweijährige Qualifikationsphase
(12. und 13. Jahrgangsstufe) und führt zur allgemeinen Hochschulreife.
Die Fächer werden auf grundlegendem oder erhöhtem Anforderungsniveau überwiegend im Klassenverband unterrichtet. Fächer mit grundlegendem Anforderungsniveau werden 2 - 3-stündig, Fächer mit erhöhtem Anforderungsniveau werden 5-stündig unterrichtet.

Mit dem Angebot des bilingualen Unterrichts am Beruflichen Gymnasium Husum soll die sprachliche Kompetenz der Schülerinnen und Schüler in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Betriebswirtschaftslehre gefördert werden.

Aufnahmebedingungen:
In das Berufliche Gymnasium werden Bewerberinnen und Bewerber mit einem Realschulabschluss oder einem diesem gleichwertigen Schulabschluss aufgenommen, soweit
1. der in den allgemeinbildenden Schulen erworbene Realschulabschluss nach den Bestimmungen der jeweils besuchten Schulart zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe berechtigt. Das ist der Fall, wenn:
a) in den Kernfächern (Deutsch, Englisch, Mathematik) ein Notendurchschnitt kleiner oder gleich 2,4 und
b) in den übrigen Fächern ein Notendurchschnitt kleiner oder gleich 3,0 und
c) keine ungenügende Leistung vorliegt

2. der in einen Bildungsgang der berufsbildenden Schule erworbene mittlere Bildungsabschluss einen Notendurchschnitt von kleiner oder gleich 2,4 aufweist. Ein Anspruch auf Aufnahme in ein bestimmtes Berufliches Gymnasium oder eine Fachrichtung besteht nicht.

Abschluss: FACHHOCHSCHULREIFE (allgemein oder fachgebunden) i
HOCHSCHULREIFE i
Förderungsart: BAföG (Schüler) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.08.17 - 31.07.20
Beginnt jährlich
dauerhaftes Angebot
3 Jahre Mo., Di., Mi., Do. und Fr. kostenlos Hermann-Tast-Str. 10
25813 Husum
Berufliches Gymnasium
Anbieteradresse
Berufliche Schule des Kreises Nordfriesland Husum
Herzog-Adolf-Straße 3
25813 Husum
Tel: 04841-89950
Fax: 04841-899525
Kontakt: Hauptstelle
www.bs-husum.de
buero@bs-husum.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de