116565 Angebote • 61724 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Praxisforum: Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Im Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht steht die Problemlösung Ihrer aktuellen Fragen aus der laufenden Abrechnungsarbeit sowie der Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen im Mittelpunkt.

Der kompetente Referent moderiert und erarbeitet mit Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen. Sie erhalten praktische Hilfe bei der Umsetzung gesetzlicher Neuregelungen und aktueller Rechtsprechung. Der Referent informiert Sie über anstehende Gesetzesänderungen, so dass Sie sich frühzeitig darauf einstellen können. Zur Vertiefung und Dokumentation erhalten Sie zudem umfangreiche Unterlagen.

Das besondere Merkmal dieses Forums: Neben den aktuellen rechtlichen Ä;nderungen bespricht der Referent mit Ihnen die Fälle, die Sie aus Ihrer Praxis mitbringen. Gemeinsam mit dem Referenten und den Kollegen und Kolleginnen erarbeiten Sie passende Lösungen.

Ziele des Praxisforums:

  • optimale Umsetzung der Nachbesserungen 2015 / 2016 / 2017 zur Reisekostenreform in die Praxis,
  • hohe Abrechnungssicherheit und -effizienz,
  • der Aufbau eines Netzwerkes mit anderen Experten und
    die Vermeidung von Haftungsrisiken und Steuernachzahlungen.

Inhalte:
Aktuelles / Neuregelungen zum Reisekosten- und Bewirtungsrecht für 2017:

  • Reisekostenreform in der Praxis: Alle Infos zu den "Nachbesserungen" in 2015, 2016 und 2017
  • Praxiserfahrungen und Gestaltungsmöglichkeiten sowie Rechtsprechung zur "1. Tätigkeitsstätte"
  • "Nachbesserung" Mahlzeitengestellung durch BMF-Schreiben (19.05.2015 + 05.11.2015):
    - "Zurückrudern" bei der Mahlzeitengestellung auf Kurzstreckenflügen
    - Generelle Entscheidungshoheit des ArbG zur Kürzung der VMA bei Imbiss und Snack
    - Behandlung von "doppelten Mahlzeiten"
  • Neue Abrechnungssystematik im Ausland bei mehrtägigen Reisen (Anreise + Abreise) + Mahlzeitengestellung
  • Neue Auslandspauschalen und Sachbezugswerte 2017
  • Neues zum Kilometergeld (kürzeste benutzbare Straßenverbindung)
  • Neue Anforderungen bei den Übernachtungskosten + Rechtsprechung zur Pauschale im Ausland
  • Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen zu den Bewirtungen und Betriebsverantaltungen
  • Neubeginn der 3-Monatsfrist bei einer doppelten Haushaltsführung
  • Aktuelles zur Firmenwagenbesteuerung (digitales Fahrtenbuch, selbstgetragene Benzinkosten, etc.)
  • Neues zur Umsatzsteuer bei der BahnCard und bei der Vorsteuervergütung im Gemeinschaftsgebiet
  • Tagesaktuelle Besprechung von BFH-Urteilen, BMF-Schreiben, OFD-Verfügungen, etc.
  • Klärung von Teilnehmerfragen aus laufendem Geschäft und Lohnsteuer-Außenprüfung

Voraussetzung:

Grundkenntnisse im Reisekosten- und Bewirtungsrecht werden vorausgesetzt.



Ansprechpartner: Vicky Hammes
Telefon: +49.261.3047115
Fax: +49.261.3047120
Email: hammes@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
15.03.17
08:30 - 16:30 Uhr
1 Tag Ganztägig
max. 40 Teiln.
299 € Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

76-2004-117
Anbieteradresse
IHK-Akademie Koblenz e.V., Bildungsstätte Koblenz
Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz
Tel: 0261-3047112
Kontakt: Frau Barbara Schäfgen
www.ihk-koblenz-biz.de/ihk_ko..
schaefgen@ihk-biz-koblenz.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de