103989 Angebote • 59231 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Geprüfter Technischer Betriebswirt

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Lehrgangsziel und Funktionsbild:
Ziel des Lehrgangs ist der Nachweis der Qualifikation zum Geprüften Technischen Betriebswirt / zur Geprüften Technischen Betriebswirtin und damit die Befähigung, mit der erforderlichen unternehmerischen Handlungskompetenz zielgerichtet Lösungen technischer sowie kaufmännischer Problemstellungen im betrieblichen Führungs- und Leistungsprozess zu erarbeiten. Hierzu nutzt er seine / sie ihre vertiefte betriebswirtschaftliche Fachkompetenz, verbunden mit Methoden- und Sozialkompetenz.

Zulassung zur Prüfung / Positionierung der Qualifikation
Geprüfte/r Technische/r Fachwirt /in
Industriemeister/in, Meister/in
Techniker/in (staatl. geprüfte/r)
Ingenieur/in mit 2jähriger einschlägiger Berufspraxis

Lehrgangsinhalte:
Prüfungs-/Lehrgangsteil 1: Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess
1. Aspekte der allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre
Wirtschaftssystem und deren rechtliche Ausprägung
Der volkswirtschaftliche Kreislauf
Marktformen
Konjunktur- und Wirtschaftspolitik
Die EU und andere Wirtschaftsorganisationen
Standort und Rechtsform
Aspekte der Unternehmensführung, des Wertschöpfungsprozesses

2. Rechnungswesen
Finanzbuchhaltung als Teil des Rechnungswesens
Bilanzierungsgrundsätze
Interpretieren von Jahresabschlüssen
Analyse der betrieblichen Leistungserstellung
Kostenrechnungssysteme
Unternehmensbezogene Steuern

3. Finanzierung und Investition
Analyse finanzwirtschaftlicher Prozesse
Investitionsrechnung
Nutzwertrechnung
Bestimmung der wirtschaftlichen Nutzungsdauer
Finanzierungsformen

4. Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft
Unternehmenspositionierung, Marketinginstrumente
Produktlebenszyklus, Produktplanung
Einkaufspolitik, Einkaufsmarketing, Beschaffungsprozesse
Rechtliche Möglichkeiten im Ein- und Verkauf
Materialfluss, Lagersysteme, Logistikkonzepte
Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme
Einsatz der Produktionsfaktoren, Produktions- und Organisationstypen der Fertigung

Prüfungs-/Lehrgangsteil 2: Management und Führung
5. Organisation und Unternehmensführung
Planungskonzepte
Planen, Ausrichten, Organisieren von strategischen und operativen Unternehmenskonzepten
Instrument der strategischen Analyse, Methoden der Strategieformulierung
Strategische Zielerreichung

Organisationsentwicklung
Konzepte der Analyse und Synthese
organisatorisches Gestalten
Aufbau- und Ablauforganisation nach den Stufen des Organisationsprozesses
Methodische Organisationsentwicklung

Projektmanagement
Entwerfen von Projekten, Projektorganisation
Planen und Leiten von Projekten
Betriebliche und persönliche Planungsmethoden

Integratives Management
Qualitäts- umwelt- und sicherheitsbewusstes Handeln
Einschlägige Normen und Gesetze
Qualitätsmanagementmethoden
Integrierte Managementsysteme
Weiterentwicklung von vorhandenen integrierten Managementsystemen

Moderations- und Präsentationstechniken
Moderation, Gesprächsführung
Argumentations- und Problemlösungstechniken
Vorbereiten und Vorstellen von Präsentationen

6. Personalmanagement
Personalplanung und -beschaffung
Personalplanung als Teil der Unternehmensplanung
Quantitativer und qualitativer Personalbedarf
Personalbeschaffung nach Grundsätzen der Personalpolitik

Personalentwicklung und –beurteilung
Auswahl und Einsatz von Mitarbeitern
Personalbeurteilung nach Beurteilungssystemen
Mitarbeitergespräche, Festlegen von Zielvereinbarungen
Stellenbeschreibungen
Schulungspläne, Maßnahmen zur Qualifizierung der Mitarbeiter

Personalentlohnung
Entgeltkonzepte
Kriterien zur Festlegung der Entgelthöhe

Personalführung, Techniken der Mitarbeiterführung
Führungsstile, Führungsverhalten
Führen von Gruppen unter gruppenpsychologischen Aspekten
Zielorientiertes Führen von Mitarbeitern

Arbeits- und Sozialrecht
Rechtsgrundlagen und Gestaltungsfaktoren des Arbeits­verhältnisse
Aufbau, Betrieb eines betrieblichen Sozialwesens

Beteiligungsrechte der Arbeitnehmer
Gesetzliche Regelungen der innerbetrieblichen Interessens­vertretung
Tarifliche und betriebliche Grundlagen der der innerbetrieblichen Interessensvertretung

7. Informations- und Kommunikationstechniken
Datensicherung, Datenschutz, Datenschutzrecht
Risikoreduktion in der Informationstechnologie
Möglichkeiten technischer Datensicherung
Gesetze, Verordnungen, Richtlinien zum Datenschutzrecht

Auswahl von IT-systemen, Einführung von Anwendersystemen
Beurteilung von IT-Systemen
Auswahl von IT-systemen
Einführung aktueller Anwendersoftware

Übergreifende IT-Systeme
Wissensmanagement, Managementinformationssysteme
Lastenhefterstellung für spezielle Unternehmensanforderungen
Softwareergonomie bei der Softwareentwicklung
Einführung aktueller Anwendersoftware
Phasen und Probleme bei der Softwareeinführung
Kommunikationsnetze und –systeme auf Medien bezogen
Kommunikationssysteme und –Dienste für spezifische Unternehmensanforderungen
Auswahl, Einsatz und Anwendung von Kommunikations­systemen im betrieblichen Leistungsprozess

8. Vorbereitung auf die Projektarbeit
Prüfungs-/Lehrgangsteil 3: Projektarbeit, Fachgespräch, Präsentation
Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil (Projektarbeit)

Abschluss: Betriebswirt/in - Technisch (IHK) (geprüft, PrüfO vom 22.11.04) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
16.09.17 - 10.06.19
Beginnt jährlich
21 Monate
(680 Std.)
Di. und Sa.
max. 25 Teiln.
4480 €
Frühbucher Rabatt und Freundschaftswerbung ist möglich. Die erneute Förderung mit Meister-BAFöG ist möglich.
Rheinstr. 1, Weiterbildungspark
76744 Wörth am Rhein

Lehrgangszeiten Teil 1
Samstag, 07.30 – 14.00 Uhr
Dienstag, 17.00 – 20.00 Uhr,
zusätzl. vier Vollzeitwochen. Bezahlter Sonderurlaub(nach dem Bildungsfreistellungsgesetz
von Rl.-P.) ist möglich.

http:/­/­www.­ifb-woerth.­de/­technischer-bet.­.­

TBW(08)
Anbieteradresse
Institut für Bildungsförderung - IFB Wörth e. V.
Nansenstraße 19
76870 Kandel
Tel: 07275/ 913035
Kontakt: Peter Schneider, Werktags: 9-12 und 14-16 Uhr
www.ifb-woerth.de
a.wieczorek@ifb-woerth.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de