100192 Angebote • 57853 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Abschluss: Sozialpädagogische/r Assistent/in, staatlich geprüft

Berufsfachschule III Sozialpädagogik (SPA)

In unserer Berufsfachschule Sozialpädagogik bilden wir Sozialpädagogische Assistenten und Assistentinnen aus, die als zusätzliche Kraft neben einer sozialpädagogischen Fachkraft (Erzieher bzw. Erzieherin oder Sozialpädagoge bzw. Sozialpädagogin) in Einrichtungen wie Krippe, Kindergarten, Hort oder Kinderkurheim mit Kindern arbeiten. Die Ausbildung versetzt Sozialpädagogische Assistenten und Assistentinnen in die Lage, gemeinsam mit anderen den Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag von sozialpädagogischen Einrichtungen zu erfüllen. In diesen Arbeitsfeldern werden besondere Ansprüche an die Kommunikationsfähigkeit und Kreativität gestellt, um Kindern einen Zugang zur Umwelt und zu sich selbst zu ermöglichen. Die Ausbildung dauert zwei Jahre und endet mit einer staatlichen Prüfung.

Voraussetzungen für die Aufnahme

  • Schulische Aufnahmevoraussetzung: Realschulabschluss.
  • Persönliche Voraussetzungen:
    • Zuverlässigkeit
    • altersangemessene Selbstständigkeit
    • gute Umgangsformen
    • Bereitschaft, sich auf kindliches Spiel und kindliche Bildungsprozesse einzulassen sowie sich mit dem Zusammenspiel zwischen kultureller und religiöser Prägung und dem pädagogischen Auftrag in sozialpädagogischen Einrichtungen auseinanderzusetzen.

Dauer und Ziel der Ausbildung: Der Bildungsgang dauert zwei Jahre und schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Nach bestandener Abschlussprüfung erfolgt die Zuerkennung der Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte sozialpädagogische Assistentin" oder "Staatlich geprüfter sozialpädagogischer Assistent".

Die Stundentafelweist folgende Fächer aus:

  • Berufsbezogener Lernbereich
    • Sozialpädagogische Theorie und Praxis
    • Musisch-kreativer Bereich
    • Ökologie und Gesundheit
  • Wahlpflichtbereich
    • Pädagogische Praxiswochen
    • Berufsübergreifender Lernbereich
    • Wirtschaft und Politik
    • Religion oder Philosophie
    • Deutsch und Sprecherziehung
    • Englisch
  • In diesen Ausbildungsgang ist in jeder Klassenstufe ein zehnwöchiges Praktikum integriert.
  • Durch Besuch des Zusatzbereiches in Mathematik kann eine der Fachhochschulreife (Schulischer Teil) entsprechende Qualifikation erworben werden, wenn es der Schule möglich ist, einen entsprechenden Kurs anzubieten.

Kosten des Schulbesuches und finanzielle Förderung

  • Der Besuch der Fachschule ist schulgeldfrei. Für Besichtigungen, Klassenfahrten, Praktika entstehende Kosten müssen getragen werden.
  • Lernmittel werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen kostenlos zur Verfügung gestellt, der jährliche Sachkostenbeitrag beträgt 20,00 EUR.
  • Der Besuch der Fachschule kann nach den geltenden Bestimmungen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) gefödert werden. Anträge sind an das zuständige Amt für Ausbildungsförderung zu richten.

Anmeldung

  • Anmeldungen werden im Büro der Elly-Heuss-Knapp-Schule entgegengenommen. Dem Anmeldeformular sind beizufügen:
    • ein tabellarischer, vollständiger Lebenslauf, Lichtbild,
    • eine beglaubigte Fotokopie des 1. Halbjahreszeugnisses der 10. Klasse,
    • ein erweitertes Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate).
  • Spätester Anmeldetermin für das im August beginnende Schuljahr ist jeweils der 28. bzw. 29. Februar - spätere Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn noch nicht alle Schulplätze vergeben sind.
  • Sofern sich mehr Bewerberinnen und Bewerber anmelden, als Schulplätze vorhanden sind, findet ein Auswahlverfahren statt.
Abschluss: Assistent/in - Sozialpädagogische/r Assistent/in (Berufsfachschule, PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart: BAföG (Schüler) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.08.18 - 31.07.20
Beginnt jährlich
dauerhaftes Angebot
08:00 - 14:00 Uhr
2 Jahre Vormittags
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
kostenlos
staatliche Schule, kein Schulgeld
Bachstraße 32
24534 Neumünster
Berufsfachschule III
Anbieteradresse
RBZ / Elly-Heuss-Knapp-Schule Neumünster
Carlstraße 53
24534 Neumünster
Tel: 04321-251210
www.ehks.neumuenster.de
info@ehks.neumuenster.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de