117848 Angebote • 60631 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Krisenkommunikation

Kommunikations- und Medienkrisen kommen fast immer schnell und zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Deshalb gilt es, sich darauf vorzubereiten. Dieses Seminar beleuchtet beide Seiten der Krisenkommunikation: die Ad-hoc-Kommunikation in der Krise sowie das Instrumentarium der präventiven Krisen-PR. Das erworbene theoretische Wissen wird direkt in praktischen Übungen angewandt und vertieft. Ziel ist es, den Teilnehmenden Werkzeug an die Hand zu geben, mit dem sie durch eine professionelle, d.h. zeitnahe, sachliche und transparente Krisenkommunikation den Verlauf, die Länge und die Ausprägung von Kommunikationskrisen beeinflussen können.

Seminarinhalte:

  • Was macht eine Krise zur Krise? Charakteristika von Krisen (u. a. Typologien, Ursachen, Krisenphasen)
  • Wie funktioniert eine klassische Krise? Das passiert in der Krise (u. a. Medienlogik, Thematisierungsprozesse, Psychologie)
  • Die Krise 2.0: Krisen aus dem Internet (u. a. Ablauf, Logik, Do's & Don'ts)
  • Mitten in der Krise: Was bei der Ad-hoc-Kommunikation zu beachten ist (u. a. Ziele, Strategien, Absender, Instrumente, Botschaften)
  • Nach der Krise ist vor der Krise: Instrumente der Krisenprävention (u. a. Krisenfelder identifizieren und bewerten, Stakeholdermanagement)
  • Ein negativer Artikel ist noch lange keine Krise: Umgang mit potenziellen Krisenthemen (u a. Issues Management und -Monitoring)

Dozentin: Carolin Best

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
08.09.17 - 09.09.17
10:00 - 18:00 Uhr
2 Tage Wochenende
Fr. und Sa.
max. 10 Teiln.
670 €
08.–09.09.2017
Cremon 32
20457 Hamburg-Altstadt
17503
Anbieteradresse
Akademie für Publizistik
Cremon 32
20457 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 41 47 96-22
Fax: 040 / 41 47 96-90
Kontakt: Kirstin Marquardt
www.akademie-fuer-publizistik..
info@akademie-fuer-publizisti..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de