118774 Angebote • 60525 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Fortbildung für Befähigte Personen zur Prüfung von Druckbehältern und Rohrleitungen

Gem. TRBS 1203 und BetrSichV Anhang 2 Abschnitt 4

Rechtliche Grundlagen

  • Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)
  • Leitlinien zur BetrSichV und TRBS 1203
  • Entwicklungsstand der Harmonisierung von technischen Vorschriften
  • Aktuelle Änderungen des nationalen Regelwerkes

Die Befähigte Person

  • Anforderungen und Grundlagen
  • Stellung, Aufgaben, Pflichten und Rechte

Druckbehälter und Rohrleitungen

  • Fallbeispiele zur Einstufung von Druckgeräten
  • Besondere Arten von Druckbehältern

Prüfungsdurchführung

  • Sicherheitstechnische Bewertung zur Ermittlung von Prüffristen
  • Erkennen von Schäden
  • Praktische Erfahrungen mit der Prüfung von Druckbehältern und Rohrleitungen
  • Arbeitsschutz bei der Prüfung
  • Dokumentation

Nutzen: Die für Druckbehälter und Rohrleitungen relevanten Vorschriften und technischen Regeln sind sehr umfangreich und unterliegen dem ständigen Wandel. Dieses gilt im besonderen Maße für die durchzuführenden Prüfungen. Gemäß TRBS 1203 muss die Befähigte Person (der Sachkundige) über aktuelle Kenntnisse zum Stand der Technik hinsichtlich des zu prüfenden Arbeitsmittels und der zu betrachtenden Gefährdungen verfügen. Nach dem Besuch unserer Veranstaltung sind Sie in der Lage, das aktuelle Vorschriftenwerk richtig einzuordnen, Zusammenhänge zu erkennen und die für Ihren Betrieb notwendigen Schritte zu planen und durchzuführen.
Voraussetzung:
Teilnehmerkreis: Sachkundige nach der Druckbehälterverordnung, die sich als Befähigte Person nach Betriebssicherheitsverordnung fortbilden müssen; Prüf -, Wartungs-, Instandsetzungspersonal und Befähigte Personen, welche ihr vorhandenes Wissen zu Prüfungen an Druckbehältern und Rohrleitungen aktualisieren müssen
Hinweise:
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie - Sicherheitspass der TÜV NORD Akademie
Bereich: Technische Sicherheit / Dampf-, Druck- und Tanktechnik
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Sonstiges Merkmal: Befähigte Person

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
13.03.17
09:00 - 16:30 Uhr
1 Tag
(8 Std.)
Ganztägig
Mo.
max. 20 Teiln.
583 €
inkl. 93 EUR MwSt.
Stubbenweg 40
26125 Oldenburg

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Oldenburg
/
UE: 8 / Termine: 1 Tag
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A42/DBV-Erf/13032017-1
16.10.17
09:00 - 16:30 Uhr
1 Tag
(8 Std.)
Ganztägig
Mo.
max. 20 Teiln.
s.o.
583 €
inkl. 93 EUR MwSt.
Schmalbachstr. 16
38112 Braunschweig

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Braunschweig
/
UE: 8 / Termine: 1 Tag
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A32/DBV-Erf/16102017-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Fr: 10-18 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de