103989 Angebote • 59231 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

DIN ISO 23601 Flucht- und Rettungspläne

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Anforderungen an die Erstellung und Prüfung

Rechtliche Grundlagen, Anforderungen an Rettungswege gemäß Musterbauordnung (MBO)

Allgemeine Anforderungen an Flucht - und Rettungswege und deren Kennzeichnung

Vermittlung der Rechtsgrundlagen und technischen Regeln zur Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen wie Arbeitsstättenrecht, Baurecht, Unfallverhütungsvorschrift, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz

Normgerechte Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen gemäß DIN ISO 23601, DIN 4844-1 und DIN 4844-2

Praktische Hinweise zur Erstellung, Aktualisierung und Anbringung von Flucht- und Rettungsplänen in Gebäuden

Rettungswege, Rettungs- und Brandschutzzeichen

Darstellung von Fallbeispielen

Nutzen: Gemäß Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) besteht für den Arbeitgeber in allen Gebäuden und großflächigen Anlagen die Verpflichtung zum Anbringen von Flucht - und Rettungsplänen. Diese dienen der Darstellung von Flucht- und Rettungswegen für alle im Gebäude befindlichen Personen. Sie beschreiben den Weg zum schnellstmöglichen Ausgang ins Freie oder zu einem sicheren Ort. Flucht- und Rettungspläne müssen weiterhin eindeutige Anweisungen für das Verhalten im Gefahren- oder Katastrophenfall enthalten.

Im Rahmen unseres Seminars wird Ihnen das erforderliche Fachwissen für die normgerechte Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen gemäß der neuen DIN ISO 23601:2010-12 vermittelt. Die darin enthaltenen Änderungen der Sicherheitskennzeichnung zur bisher gültigen deutschen Norm DIN 4844-3 werden Ihnen aufgezeigt. Sie erhalten weiterhin Kenntnis über gesetzliche Hintergründe sowie praktische Tipps für die Umsetzung im Unternehmen.
Voraussetzung:
Teilnehmerkreis: Brandschutzverantwortliche, technische Angestellte, Personen, die Flucht - und Rettungspläne erstellen oder aktualisieren
Hinweise: Unsere Veranstaltung ist als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte im Sinne der aktuellen vfdb -Richtlinie 12-09/01 geeignet.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie - Sicherheitspass der TÜV NORD Akademie
Bereich: Technische Sicherheit / Brandschutz
Art der Veranstaltung: Präsenzseminar, Sprache: Deutsch

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
08.11.16 1 Tag
(8 Std.)
Di.
max. 25 Teiln.
547 €
inkl. 87 EUR MwSt.
Schmalbachstr. 16
38112 Braunschweig

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Braunschweig

UE: 8 / Termine: 1 Tag
Mindestteilnehmerzahl: 7
Link zum Kurs

EX/A32/FRP/8.12016-1
Anbieteradresse
TÜV NORD Akademie Hannover
Am TÜV 1
30519 Hannover
Tel: 0800 8888020 (gebührenfrei)
Fax: 040 8557-2782
08.00 bis 17.30 montags - freitags
www.tuevnordakademie.de
akademie@tuev-nord.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de