95689 Angebote • 44956 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Ausbildung zum Vertriebscoach

Seminarziel:

  • Sie kennen die wichtigsten Vertriebstechniken
  • Sie wissen, wie Sie den Coachingprozess gestalten
  • Sie können gezielt Fragetechniken einsetzen, um Verhaltensänderungen zu bewirken
  • Sie kennen die unterschiedlichen Persönlichkeitstypologien, um das Coaching teilnehmergerecht zu gestalten
  • Sie wissen, wie Sie den Coachee motivieren und seine Eigenverantwortung stärken
  • Sie können negative Glaubenssätze auflösen, die den Coachee in seinem Erfolg behindern
  • Sie können mit schwierigen Situationen im Coachinggespräch umgehen

Die Kerninhalte sind:

1. Kommunikation – das wichtigste Werkzeug für erfolgreiche Coachings
• Grundlagen der professionellen Kommunikation mit Coachees
• Kommunikationsstile als Basis für erfolgreiche Kommunikation
• Sachorientierte vs. beziehungsorientierte Kommunikation
• Professionelles Formulieren von Feedback
• Transaktionen in der Kommunikation: Konflikte und Widerstände vermeiden
• Fragetechniken zur Förderung von lösungsorientiertem Denken und Handeln
• Logische Ebenen als Grundlage für zielgerichtete Kommunikation als Coach
• Gesprächssteuerungstechniken Basismethoden
• Methoden zum wertschätzenden Umgang mit Einwänden seitens des Coachees
• Persönlichkeitsorientierung: Typologien erkennen und einbeziehen

2. Verkaufstechniken/-psychologie
• Phasen eines strukturierten Verkaufsgespräches
• Aktive, abschlussorientierte Gesprächssteuerung
• Fragetechniken zur Bedarfsanalyse und Bedarfsweckung
• Kaufmotive als Basis einer überzeugenden Kundennutzenargumentation
• Entwicklung einer Kundennutzenargumentation zur Marke und zu Produkten
• Abschlusstechniken, die den Abschluss erleichtern und Verbindlichkeit herstellen
• Trotz Kundeneinwand zum Abschluss kommen: Einwänden souverän begegnen

3. Coachinggespräche erfolgreich führen
• Rolle und Aufgaben des Coaches
• Struktur und Ablauf eines Coachinggespräches
• Steuerungstechniken für eine zielorientierte Vorgehensweise
• Logische Ebenen: Gezielte Ansatzpunkte für den Coachingerfolg
• Interventionstechniken zur nachhaltigen Verhaltensänderung
• Glaubenssatzarbeit: Umgang mit leistungsmindernden Glaubenssätzen
• Umgang mit Widerständen und schwierigen Situationen
• Verbindlichkeit in der Zielvereinbarung

Zielgruppe: Die Coachingausbildung richtet sich an

  • Vertriebsleiter und Führungskräfte, die Mitarbeiter im Verkauf coachen
  • Verkäufer, die eine Tätigkeit als Vertriebscoach anstreben
  • Trainer und Coaches, die ihr Repertoire um vertriebliche Themen erweitern möchten
Sonstiges Merkmal: Vertriebscoach [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
07.09.17 - 24.11.17
09:00 - 17:00 Uhr
11 Wochen
(56 Std.)
Ganztägig
Bildungsurlaub
Mo. und Fr.
max. 8 Teiln.
4129 € Poststraße 14 – 16
20354 Hamburg-Neustadt

Modul 1: 07.+08.09.2017
Modul 2: 12.+13.10.2017
Modul 3: 22.-24.11.2017

VC15

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
PROVECO GmbH
Poststraße 14-16
20354 Hamburg-Neustadt
Tel: 040 / 53 02 53 90
www.proveco.de/seminare.html
info@proveco.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de