111407 Angebote • 53587 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Systematische Personalentwicklung: Vom Zufall zum System

Den Fachmann unterscheidet bekanntlich nur die Methode vom Dilletanten! Damit die Personalentwick-lung professionell und systematisch erfolgen kann, muss der Zufall durch System ersetzt werden. Das Seminar zeigt, wie systematische Personalent-wicklung im "Funktionszyklus der Personalentwick-lung" gestaltet wird! Messen, was messbar ist: Der Funktionszyklus als integriertes Instrument der Qualitätssicherung. Vom Zufall zum System: Die sechs Phasen des Funktionszyklus:

  • Bedarfsanalyse: Analysieren und bestimmen Sie den Bedarf an Personalentwicklungsmaßnahmen systematisch auf strategischer, operativer und individueller Ebene. Elemente, Ebenen, Informationsquellen und Ver-fahren der Bedarfsanalyse.
  • Ziele setzen: Legen Sie fest, welche Qualifikation und Motivation durch die Personalentwicklung so zu erzeugen ist, dass die derzeitigen und zukünftigen Aufgaben anforderungsgerecht gelöst werden können. Reifegradorientierte Zielsetzung, Zielbildungsprozesse, Grundbedingungen lernzielorientierter Personalentwicklung.
  • Kreatives Gestalten Gestalten Sie inhaltlich, zeitlich, sachlich und personell die Infrastruktur der Personalentwicklungsmaßnahmen. Kreatives Gestalten im Generationenschema inhaltliche, methodische, zeitliche und sachliche Gestaltung, personelle Ausstattung.
  • Durchführung Setzen Sie Personalentwicklungsmaßnahmen anforderungsgerecht und planungsbezogen um. Durchführung von PE-Maßnahmen im Dreieck der Didaktik, Durchführungsprinzipien, Verlaufskontrolle.
  • Erfolgskontrolle Erkennen Sie die hohe Bedeutung einer systematischen Erfolgskontrolle von Personalentwicklungsmaßnahmen und führen Sie diese prozessbegleitend durch. Aufgaben, Ziele und Gegenstandsbereiche der Erfolgskontrolle, Lernerfolgsmessung, Personalentwicklungscontrolling.
  • Transfersicherung Führen Sie Personalentwicklungsmaßnahmen durch lern- und transfersichernde Maßnahmen zum Erfolg. Theoretische Ansätze zur Erklärung von Transferleistungen, Ursachen von Transferhemmnissen, Durchführung transferfördernder Maßnahmen

Vom Reparaturbetrieb zum Strategischen Erfolgsfaktor: Balanced Scorecard und Humanvermögensrechnung.

Zielgruppen: Fach- und Führungskräfte sowie Einsteiger in die Personalentwicklung

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
28.03.17 - 29.03.17
Beginnt laufend
09:00 - 17:00 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Di. und Mi.
max. 15 Teiln.
790 €
zzgl. MwSt.; inkl. Lehrbuch und Verpflegung
Gonsenheimer Str. 56a
55126 Mainz
Sys-PE 03-17
14.11.17 - 15.11.17
Beginnt laufend
09:00 - 17:00 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig
Di. und Mi.
max. 15 Teiln.
s.o.
790 €
zzgl. MwSt.; inkl. Lehrbuch und Verpflegung
Gonsenheimer Str. 56a
55126 Mainz
s.o.
Sys-PE 11-17
Anbieteradresse
eo ipso personal- und organisationsberatung gmbh
Gonsenheimer Str. 56a
55126 Mainz, DE
Tel: 06131-2409 - 807
Fax: 06131-2409 - 808
Kontakt: Andreas Becker
www.eoipso-beratung.de
info@eoipso-beratung.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de