117892 Angebote • 60576 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. - Normal ist die Vielfalt

Rechtsform: Verein gemeinnützig, gegründet 2016, Leitung: Mick Petersmann

Das Projekt Normal ist die Vielfalt ist ein Modellprojekt, das von der Bundezentrale für politische Bildung gefördert wird. Normal ist die Vielfalt möchte Schülerinnen und Schüler mit Fluchterfahrung an Hamburger beruflichen Schulen sowie ihr Umfeld bei der Inklusion in die Welt von Schule und Gesellschaft unterstützen.

Kern des Projektes sind Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter. Sie werden an zehn Hamburger beruflichen Schulen als Ansprechpartner und Katalysatoren für die Bedürfnisse von Geflüchteten, ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler sowie der Elternschaft agieren. Unterstützt werden die ehrenamtlichen Lernbegleitenden durch professionelle interkulturelle Trainings.
Auch für Lehrerinnen und Lehrer der beruflichen Schulen werden Qualifizierungsmodule in Form von monatlichen Fortbildungen angeboten. Alle Treffen im Rahmen von Normal ist die Vielfalt dienen neben der Weiterbildung auch stets der gegenseitigen Beratung sowie einem Erfahrungsaustausch.
Für die Umsetzung besteht eine enge Kooperation mit dem Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB), das sich der beruflichen und gesellschaftlichen Integration junger Erwachsener widmet.

aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Anbieteradresse
AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. - Normal ist die Vielfalt
Friedensallee 48
22765 Hamburg-Ottensen
Tel: (040) 806 02 76-21
Fax: (040) 80 60 276-29
Kontakt: Britt Slopianka
www.normal-ist-die-Vielfalt.de
kontakt@nidv.de
Qualitätsmerkmale
Prüsiegel
Prüfsiegel Hamburg [Anbietermerkmal] i
Geprüfte Weiterbildungseinrichtung seit 2016
Anbieternummer: 864081
Erstellt: 30.05.16, Geändert: 06.10.16