117946 Angebote • 60821 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Bucerius Law School

Rechtsform: GmbH gemeinnützig, gegründet 2000, Leitung: Professor Dr. Dr. h.c. mult. Katharina Boele-Woelki

Art der Einrichtung: Die Bucerius Law School ist die erste private Hochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland mit Promotions- und Habilitationsrecht. Sie bietet eine internationale, praxisnahe und leistungsorientierte Juristen/-innenausbildung.

Zielgruppe/Programm: Das Studium der Bucerius Law School wird mit der Ersten Juristischen Staatsprüfung abgeschlossen. Bereits während des Studiums wird der international anerkannte Titel des Bachelor of Law (LL.B.) verliehen.

Zugang: Die Aufnahme des Studiums erfolgt über ein zweistufiges Auswahlverfahren, das Studium beginnt jährlich zum Herbsttrimester.

Institute und Zentren: An der Hochschule befinden sich das Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen sowie das Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht. Außerdem gibt es vier Forschungszentren: das Center for Transnational IP, Media and Technology Law and Policy, ein Notarrechtliches Zentrum Familienunternehmen, das Zentrum für Juristisches Lernen und das Zentrum für Sicherheit und Recht.

Erfolgssicherung: Gemäß den Empfehlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für gute wissenschaftliche Praxis hat die Bucerius Law School eine Ombudsperson berufen, an die sich die Mitglieder der Hochschule in Fragen guter wissenschaftlicher Praxis und in Fragen vermuteten Fehlverhaltens wenden können.

Ausstattung: Details

  • Großer Hörsaal (450 Plätze)
  • Insgesamt zwölf Seminarräume und drei Hörsäle
  • Bibliothek
  • Professoren- und Studentenlounges
  • Mensa
  • 22 studentische Arbeitsgruppenräume
  • Fitness-Raum,Napping Room, Kickerraum, Cafeteria
  • Kita

Lehrkräfte: Die Bucerius Law School hat insgesamt 29 Professuren an 16 Lehrstühlen.

Konditionen: Integriert in das dreieinhalbjährige Studium ist ein Ausbildungsabschnitt an einer der 90 ausländischen Partneruniversitäten in über 30 Ländern.

2012 wurde ein Zentrum für Rechtsberatung, die Law Clinic, ins Leben gerufen. Die Hochschule ist Herausgeber zweier Zeitschriften: „Politik und Gesellschaft“ und das Bucerius Law Journal.

Wikipedia: Anbieterdarstellung in der Wikipedia

2 aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Abschlüsse - aktuelle Angebote

Bachelor (Studium, 180, 210, 240 Leistungspunkte, 1 Kurs)  i 
Bachelor of Laws (Studium, 1 Kurs)  i 
Master (Studium, 300 Leistungspunkte, 1 Kurs)  i 
Master of Laws (Studium, 1 Kurs)  i 
Staatsexamen (Studium, 1 Kurs)  i 

Besondere Kursarten - aktuelle Angebote

BAföG (Studenten) (2 Kurse zur Förderung)  i 

Anbieteradresse
Bucerius Law School - Hochschule für Rechtswissenschaft gGmbH
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg-Neustadt
Tel: 040 /307 06-0
Fax: 040 /307 06-105
www.law-school.de
info@law-school.de
Die Kursbeschreibungen dieses Anbieters erfüllen die WISY-Kriterien zur Vollständigkeit der Kursdaten i
Qualitätsmerkmale
Prüsiegel
Staatlich anerkannter Träger [Anbietermerkmal] i
Geprüfte Weiterbildungseinrichtung
Anbieternummer: 455
Erstellt: 01.01.02, Geändert: 14.11.16