90840 Angebote • 51371 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Bühnenakademie Hamburg

Rechtsform: GmbH gemeinnützig, gegründet 2017, Leitung: Susann Oberacker

Art der Einrichtung:
Die Bühnenakademie ist die Nachfolgerin der Sängerakademie, die 1990 von Klaus Peter Samson gegründet wurde. Seit 2017 läuft sie unter dem neuen Namen mit neuer Leitung und neuem Konzept.

Zielgruppen/Programm:
Die Akademie will sich für die Förderung des Gesangs auf allen Gebieten des Musikschaffens, sowohl im Laienbereich als auch im berufsbildenden Bereich, einsetzen und staatliche Ausbildungsangebote sinnvoll ergänzen.

Das Bildungsangebot umfasst deshalb die Ausbildung im Laienbereich, die Nachwuchsfindung und Förderung im Elementarbereich, die Aus- und Fortbildung von Chorsängern und Chorleitern im Laienbereich, die Vorbereitung auf die Eignungsprüfung für das Berufsstudium, berufliche Aus- und Fortbildung von Sängern, u.a. mit dem Schwerpunkt Berufschorsänger, die praxisbezogene Ensemblearbeit, und die Durchführung von Tagungen, Fortbildungsveranstaltungen, Wettbewerben und Kursen.

Darüber hinaus will die Sängerakademie Hamburg den Erfahrungsaustausch mit allen Personen und Institutionen ähnlicher Zielrichtung fördern und sich an gemeinsamen Projekten beteiligen.

Die Akademie verfügt über 40 Studienplätze im Bereich der Klassik und 30 Studienplätze im Bereich der Popularmusik.

Ausstattung:
Für den Unterricht stehen insgesamt rund zehn Räume mit Klavier zur Verfügung.

Lehrmethoden:
Der Unterricht findet überwiegend als Einzelunterricht statt. Weitere Angebote werden in Gruppen mit maximal zwölf Teilnehmer/innen veranstaltet - im Chor singen bis zu sechzig Mitglieder.

Lehrkräfte:
Für die Leitung stehen insgesamt rund 40 studierte Musiklehrer/innen zur Verfügung.

Erfolgssicherung:
Mit ihren Inhalten und Lehrplänen richtet sich die Akademie weitgehend nach den Standards der Hamburger Musikhochschulen.

Das Musikstudium schließt mit einer staatlich anerkannten Prüfung, Absolventen/innen der Fortbildung erhalten hausinterne Zertifikate. Die Förderung durch die Agentur für Arbeit ist in Einzelfällen möglich.

Erreichbarkeit:
Die Akademie ist mit der U-Bahn (U3-Rauhes Haus) und einem Fußweg von fünf Minuten zu erreichen. Vor Ort stehen auch Parkplätze zur Verfügung.

12 aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Besondere Kursarten - aktuelle Angebote

BAföG (Schüler) (1 Kurs zur Förderung)  i 

Anbieteradresse
Bühnenakademie Hamburg gGmbH
Eiffestraße 664d
20537 Hamburg-Hamm
Tel: 040 / 21 30-43
Fax: 040 / 21 29 21
Kontakt: Nelly Müller, Manon Klindt, Mo,Di,Mi,Fr 11-18 Uhr
www.buehnenakademie.eu/
info@buehnenakademie.eu
Die Kursbeschreibungen dieses Anbieters erfüllen die WISY-Kriterien zur Vollständigkeit der Kursdaten i
Qualitätsmerkmale
Prüsiegel
Staatlich anerkannter Träger [Anbietermerkmal] i
Geprüfte Weiterbildungseinrichtung
Ergänzungsschule [Anbietermerkmal] i
Anbieternummer: 344
Erstellt: k.A., Geändert: 09.11.17