90125 Angebote • 48300 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

Schleswig-Holsteinische Seemannsschule

gegründet 1952, Leitung: Ulrikr Calm

Seit 1952 unterhält das Land Schleswig-Holstein unter der Fachaufsicht des Ministers für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr die Schleswig-Holsteinische Seemannsschule. Sie ist ein flexibler und vielseitiger Dienstleistungsbetrieb, der sich in vier Angebotsbereiche gliedert:
1. Seemännische Berufsschule
2. Überbetriebliche Ausbildung
3. Trainings- und Fortbildungsstätte
4. Ausbildungsstätte der See-Berufsgenossenschaft
Die Schule ist darüber hinaus beteiligt an der Entwicklung und Durchführung von internationalen Fortbildungsprogrammen und Lehrgängen im Bereich Schiffssicherheit für die maritime Wirtschaft.
Die Schule verfügt auf einer 4 ha großen Anlage über moderne Klassenräume, Metallwerkstätten sowie über Motorenräume. Für den Unterricht im Bereich Decksbetrieb und Schiffssicherheit stehen bereit:
Ein Bordkran, ein Freifallboot, ein Übungsvorschiff, geschlossene und offene Rettungsboote, eine MES chute und MES slide Anlage, ein schnelles Bereitschaftsboot, zwei Schlauchbote, eine Übungsstrecke für Atemschutztraining und ein Trainings- und Ausbildungszentrum für Atemschutz und Brandabwehr.
Für das Kommunikations- und Informationstraining wird ein PC-Center mit 12 Arbeitsplätzen und einem Dozentenarbeitsplatz vorgehalten.
Moderne Ausrüstungen wie Überlebens- und Chemieschutzanzüge, fierbare Rettungsflöße, aber auch Lehrfilme und ein schulinternes Videosystem vervollständigen die optimalen Ausbildungseinrichtungen der Schule.
Die an der Schule tätigen Lehrkräfte kommen vorwiegend aus der Seefahrt und können auf langjährige Tätigkeit in leitender Bordstellung zurückblicken.

Alle Kurse werden in englischer und deutscher Sprache angeboten.

Das schuleigene Internat bietet Unterkunft, Verpflegung und jugendgerechte Freizeitgestaltung für 98 Auszubildende und Lehrgangsteilnehmer.

Schwerpunkte: Aus- und Fortbildung für die maritime Wirtschaft

  • Das Fortbildungsprogramm der Schule umfasst folgende Schwerpunkte: Sicherheitsgrundausbildung gem. STCW (Standard of training, Certification and Watchkeeping)
  • Befähigung zum Rettungsbootsmann/frau gem. STCW
  • Befähigung in fortschrittlicher Brandbekämpfung (advanced fire fighting)
  • Erste Hilfe

In Zusammenarbeit mit der See-Berufsgenossenschaft:

  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (Ausbildung zur Bordfachkraft) 3 Wochen, A-Lehrgang
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (Ausbildung zur Fachkraft für den Seebetrieb) 3 Wochen, B-Lehrgang

12 aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Besondere Kursarten - aktuelle Angebote

Bildungsgutschein (1 Kurs zur Förderung)
Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung, 1 Kurs zur Förderung)  i 

Anbieteradresse
Schleswig-Holsteinische Seemannsschule
Wiekstraße 3a
23570 Lübeck
Tel: 04502-51520
Fax: 04502-515224
Kontakt: Ulrike Calm, Mo-Do: 7:30-16, Fr: 7:30-14 Uhr
www.seemannsschule-priwall.de
info@seemannsschule.landsh.de
Die Kursbeschreibungen dieses Anbieters erfüllen die WISY-Kriterien zur Vollständigkeit der Kursdaten i
Anbieternummer: 2309
Erstellt: 14.02.07, Geändert: 22.11.17