108890 Angebote • 62217 Titel   • 680.000 Besucher p.a.

Suche über alle WISY-Portale

Erweitern | Zeige Anbieter   Seite drucken Drucken
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken i

« Zurück

interact! Sprachen verbinden

Rechtsform: Einzelunternehmen, gegründet 1992, Leitung: Kerstin Hansen

Art der Einrichtung: Sprachschule in Hamburg, bietet auch Fernunterricht mit eigener Online Plattform an. Weiterhin finden Sprachkurse in Hamburger Firmen und Kindergärten statt.
Themenschwerpunkte sind: Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch und weitere Sprachen (auf Anfrage). Auch Einzelunterricht wird angeboten. Außerdem werden interkulturelle Kommunikation (für viele Länder), Übersetzungen und Dolmetscherdienste angeboten.

Erfolgssicherung: Folgende Aufnahme- und Lernvoraussetzungen werden vor Trainingsbeginn definiert:

  • soziokulturelle Bedingungen, d.h. bereits erfahrene oder vernachlässigte Förderungen durch das familiäre oder schulische Umfeld
  • vorhandenes Methodenrepertoire, d.h. Methoden-und Sozialkompetenzen, wie z.B. Textlesefähigkeiten, Visualisierungsfähigkeiten, Präsentationstechniken, Techniken der Materialbeschaffung und -bewertung für die Erarbeitung von Inhalten, Methodenkenntnisse für die Arbeit im Team und mit einem Partner, Methoden der (selbständigen) Sicherung von Lerninhalten, Techniken der Zusammenarbeit
  • generische Voraussetzungen für die Erarbeitung neuer Inhalte, d.h. Klärung der Fragen "Welche Aufnahmekanäle können angesprochen werden?", "Auf welche Verarbeitungsmechanismen kann zurückgegriffen werden?"
  • um welchen Lerntyp handelt es sich bei dem Kursteilnehmer/der Kursteilnehmerin? Hier unterscheidet man den überwiegend auditiven, visuellen, kommunikativen oder motorischen Modus der Aufnahme von Lerninhalten.

Lehrmethoden: Als besonders erfolgreich hat sich bei interact! ein Lernformen- und Medienmix im Unterricht erwiesen, also eine Kombination von einem durch die Lehrkraft geleiteten oder moderiertem Unterricht, schriftlichen Übungen, Hörverständnisübungen sowie einem gewissen Anteil an Selbststudium.
Um Lernerfolg und Zufriedenheit zu messen, werden während eines Sprachkurses Befragungen durchgeführt. In solchen Befragungen können im laufenden Kurs Eindrucke, Kommentare und Kritik zum Verlauf des Sprachtrainings geäußert werden, die dann im Idealfall noch im laufenden Kurs umgesetzt werden. Die Abschlussbefragungen dienen dem Nachweis über die erfolgten Fortschritte und das Erreichen der angestrebten Ziele im Sprachkurs. Auf diese Weise werden neben dem gesamten Sprachkurs auch die Lehrkräfte der Sprachschule direkt vom Zielpublikum bewertet.

Ausstattung: Kurse, die online stattfinden, können aufgezeichnet werden und stehen so dem Kursteilnehmer jederzeit zur Verfügung.

Lehrkräfte: Die Fremdsprachentrainer/innen verfügen über anerkannte Qualifikationen und Erfahrungen im Bereich Fremdsprachenunterricht und Erfahrungen in verschiedenen Wirtschaftsbereichen. Sie werden zusätzlich in regelmäßigen Abständen von einer DELTA-qualifizierten Teacher's Trainerin in der interact!-Methode geschult. Interact!-Trainer/innen sind entweder Muttersprachler oder beherrschen die zu unterrichtende Fremdsprache auf Muttersprachlerniveau.

Konditionen: Teilnehmerzahlen: 1 bis 8 Personen. Probestunden werden angeboten. Sofortiges Kündigungsrecht während einer Probe-Lernzeit. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

3 aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Anbieteradresse
interact! Sprachen verbinden
Osdorfer Landstraße 11
22607 Hamburg-Groß Flottbek
Tel: 0172 / 452 58 36
Fax: 040 / 22 60 19 31
Kontakt: Kerstin Hansen, Mo-So: 7-22 Uhr
www.interact-experts.com
kerstinhansen@interact-expert..
Die Kursbeschreibungen dieses Anbieters erfüllen die WISY-Kriterien zur Vollständigkeit der Kursdaten i
Anbieternummer: 1107
Erstellt: 02.06.04, Geändert: 01.08.17